LASH EXTENSIONS

Bei der Wimpernverlängerung unterscheiden wir zwischen 2 Methoden:

1:1 Methode

Die 1:1 Methode ist die natürlichste Methode der Wimpernverlängerung. Eine einzelne künstliche Wimper wird auf jede eigene Wimper geklebt. Dies sorgt dafür, dass die Wimpern länger werden, aber nicht dichter. Diese Methode eignet sich also für diejenigen, die sich längere und geschwungenere Wimpern wünschen, mit der Dichte jedoch zufrieden sind. 

Volumen Methode

Hier werden auf jede einzelne natürliche Wimper mehrere künstliche Wimpern in Form eines Fächers geklebt. Die Wimpern wirken nicht nur länger, sondern auch dichter! Der Look der Volumen-Wimpern lässt sich außerdem variieren. Von einer leichten Dichte und Fülle bis hin zu maximal verdichteten Wimpern mit Wow-Effekt. Wir unterscheiden dabei zwischen “Volumen Light” und “Volumen Mega”.

Haltbarkeit & Refill

Die Haltbarkeit der Wimpern hängt vom eigenen Wimpern-Wachstumszyklus und der entsprechenden Pflege ab. Mit der Einhaltung unseres Pflegeplans können wir eine Haltbarkeit von 3-4 Wochen erreichen. Dann fängt die Fülle der Wimpern an nachzulassen, weshalb ein Refill notwendig ist.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie einen Refill-Termin rechtzeitig im Voraus buchen.

%d Bloggern gefällt das: